Hintergründe/technische Details zu unseren Malvorlagen

Der eine oder andere mag sich gefragt haben was dieses PDF-Dokument unter jedem Bild eigentlich soll. Wie man dieses PDF überhaupt öffnet oder welchen Vorteil es gegenüber dem Bild hat, was man doch auch ohne dieses PDF sieht.
Hier möchte ich euch eine kleine Einführung geben warum wir euch empfehlen die PDF-Datei zum ausdrucken zu nutzen und wie man vorgehen muss um die PDF-Datei überhaupt auf dem eigenen Computer öffnen zu können.

 

Mir egal was hier steht, ich möchte malen – wie drucke ich die Malvorlage aus?

  1. Lade dir Adobe Reader hier herunter: http://get.adobe.com/de/reader/
    • Achte darauf, dass du das „Optionale Angebot“-Häkchen entfernst, bevor du auf „Jetzt installieren klickst“. Das benötigen wir nicht.
  2. Starte die heruntergeladene Datei, folge den Anweisungen um das Programm zu installieren.
  3. Adobe Reader ist installiert – gehe nun wieder zu den Ausmalbildern, lade dir die PDF-Datei herunter, öffne sie mit Adobe Reader, ausdrucken und habe Spaß beim ausmalen!

 

Warum die Ausmalbilder als PDF-Datei?

Um die Ausmalbilder in bestmöglicher Qualität zum ausdrucken zu erhalten haben wir uns dazu entschlossen das PDF-Format zu verwenden. So können wir sicherstellen, dass die Ausmalbilder ausgedruckt immer gleich aussehen, egal wie man druckt. Wenn man das Bild aus der Vorschauansicht ausdrucken würde, könnte es passieren, dass es bei dem einen auf die komplette Blattgröße ausgedruckt wird, beim anderen die Malvorlage jedoch nur 1/4 vom Blatt nutzt. Ein weiterer Vorteil, Achtung – jetzt wird es technisch: wir können in das PDF-Dokument das Ausmalbild als SVG-Grafik einfügen. Dadurch ist es möglich die Malvorlage ohne Qualitätsverlust beliebig zu vergrößern. Möchte man also die Malvorlage als Din A2 Poster ausdrucken anstelle eines A4-Blattes, ist dies möglich ohne das hässliche Kanten oder Treppchen enstehen.

Was ist eine PDF-Datei?

PDF ist ein Dateiformat welches darauf optimiert wurde, Dokumente so zu speichern, das sie auf jedem Computer geöffnet werden können und überall gleich aussehen. Veröffentlicht wurde das PDF-Format von Adobe, welche auch ein kostenloses Programm anbieten, damit man sich die PDF-Dateien auf dem Computer anschauen kann.

Wie kann ich PDF-Dateien öffnen?

Um die PDF-Dateien öffnen zu können, benötigt man ein Programm wie beispielsweise den kostenlosen Adobe Reader vom Erfinder des PDF-Formats. Es gibt aber noch einige andere. Hier zum Beispiel zwei bekannte PDF-Programme: